Seminare

SEMINARE 2021

Drehbuchseminar Plotentwicklung – live in einer kleinen Gruppe

Termin: 30. – 31. Januar 2021
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro,
Dozent: Gabriel Bornstein

SEMINARE 2020

Drehbuchseminar Dialoge live in einer kleinen Gruppe

Termin: 24. – 25. Oktober 2020
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 15. bis 16. August 2020 – live in einer kleinen Gruppe
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Stoffentwicklungonline
Termin: 27. Juni 2020, 13 – 17 Uhr
Teilnehmergebühr: 30 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar Dialoge
Termin: 2. bis 3. Mai 2020 – Wegen Corona abgesagt
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 21. bis 22. März 2020 – Wegen Corona abgesagt
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 25. bis 26. Januar 2020
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2019

Drehbuchseminar Dialoge
Termin: 16. – 17. November 2019
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein
Ausführlich Seminarbeschreibung s.u.

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 14. – 15. September 2019
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein
Ausführlich Seminarbeschreibung s.u.

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 25. – 26. Mai 2019
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein
In diesem Workshop sollen die von den Teilnehmern eingebrachten Stoffe auf ihr Potential hin überprüft und weiterentwickelt werden. Eingereicht werden können Ideen und Exposés. Zu den Entwürfen, die einige Tage vor dem Workshop vorliegen sollen, werden Filmbeispiele gezeigt, als Anregung für die weitere Drehbuchentwicklung. Dabei kann es sich sowohl um Filme mit entsprechenden Erzählmotiven handeln, als auch um Erzähltechniken, die sich für die jeweiligen Projekte eignen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Drehbuchseminar Dialoge
Termin: 23. – 24. März 2019
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein
Komprimierung von Alltagssprache. Dialog als Handlung. Überraschungen. Produktive Irritationen. Pointierung. Prägnanz. Originalität. Subtext. Implikationen. Falsche Voraussetzungen. Doppel und Mehrdeutigkeit. Metaphorik. Übungen zum Dialogschreiben.
Eine Szene besteht aber nicht nur aus Dialogen, sondern auch aus Figuren und deren Handlungen. Um eine lebendige und nicht banale Szene zu schreiben, ist es wichtig, sie zu dramatisieren und durchzustrukturieren.

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 26. – 27. Januar 2019
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Gabriel Bornstein
Eigentlich, sagt Howard Hawks, gibt es nur ein Dutzend originärer Filme, originärer Geschichten. Wie meint er das? In dem Kurs „Plotentwicklung“ untersuchen wir derartige Erzählmuster und gehen folgenden Fragen nach: Was sind Grundstrukturen von abendfüllenden Filmerzählungen? Aus welchen Elementen bestehen diese Strukturen? Was sind Erzählmotive? Welche gibt es? Wie können wir uns von klassischen Erzählmotiven für eigene, originelle Geschichten inspirieren lassen? Wie können wir unsere vorhandenen Geschichten durch einen Abgleich mit existierenden Grundstrukturen optimieren? Darüber hinaus beschäftigt der Kurs sich mit folgenden erzählerischen Elementen: Etablierung prägnanter Charaktere, Entwicklung von Charakteren, Erzählperspektiven, Erzählchronologie, Steigerung von Emotionen, Organisation von Zeit und Raum.


SEMINARE 2018

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 29. – 30. September 2018
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar Dialoge
Termin: 25. – 26. August 2018
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 21. – 22. April 2018
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 03. – 04. Februar 2018
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2017

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 17. – 19. November 2017
Beginn: Freitag 17 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 150 Euro (für Vereinsmitglieder 50 Euro)
Dozent: Dr. Karl-Dietmar Möller-Naß
(Filmwissenschaftler u. Drehbuchautor)
In diesem Workshop sollen die von den Teilnehmern eingebrachten Stoffe auf ihr Potential hin überprüft und weiterentwickelt werden. Eingereicht werden können Ideen und Exposés. Zu den Entwürfen, die einige Tage vor dem Workshop vorliegen, wird Dr. Möller-Naß Filmbeispiele mitbringen, die als Anregungen für die weitere Drehbuchentwicklung nützlich sein können. Dabei kann es sich sowohl um Filme mit entsprechenden Erzählmotiven handeln, als auch um Erzähltechniken, die sich für die jeweiligen Projekte eignen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Drehbuchseminar Plotentwicklung
Termin: 07. – 08. Oktober 2017
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Figurenentwicklung / Character-development
Für Autoren, Schauspieler und Life-Coaches
Termin: Samstag, 26. August 10 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 80 Euro (max. 15 Teilnehmer)
Dozent: Stefan Brönneke
(Regisseur, Drama/Action/Comedy Programmentwickler)
Ziel ist es, die eigene Vorstellungskraft und Phantasie als Quelle effektiv auszuschöpfen. Dabei kommen elementare Werkzeuge zum Einsatz wie Improvisation, Rollenspiel und Inszenierung. In Interview-Situationen werden Rollen übernommen und sich tief in Figuren eingefühlt. So werden sie schrittweise ausgebaut und spielerisch zum Leben erweckt. Die Ergebnisse sind komplexe Figuren-Psychogramme mit reichhaltigen Charaktereigenschaften. Protokolliert bieten sie vielfältige Möglichkeiten der Identifikation und sind verfügbar zur weiteren kreativen Nutzung.
Diktier- bzw. Tonaufnahmegerät oder Smartphone mit Diktierfunktion bitte mitbringen.

Drehbuchseminar Dialoge
Termin: 19. – 20. August 2017
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro

Drehbuchseminar: Stoffentwicklung
Termin: 05. – 07. Mai 2017
Beginn: Freitags 17 Uhr, sonst von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 150 Euro (Mitglieder 50,-)
Dozent: Dr. Karl Dietmar Möller-Naß
(Filmwissenschaftler u. Drehbuchautor)

Drehbuchseminar: PlotentwicklungTermin: 01. – 02. April 2017Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar: Dialoge
Termin: 14. – 15. Januar 2017
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2016

Drehbuchseminar: Dialoge
Termin: 03. – 04. Dezember 2016
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro

Drehbuchseminar: Nichtchronologisches Erzählen
Termin: 11. – 13. November 2016
Beginn: Freitags 17 Uhr, sonst von 11 bis 18 Uhr
Preis: 150 Euro (Mitglieder 50,-)
Dozent: Dr. Karl Dietmar Möller-Naß
„No Flash Backs!”, „No Voice Over!“, das hat jeder Autor schon mal gehört. Aber WARUM? Darauf haben die Befürworter dieses „Gesetzes” viele Antworten: Rückblenden wirken alt, bremsen die Erzählung, sind schwer zu strukturieren, der Zuschauer verliert die Orientierung, damit handelt man sich nur Kinoflops ein usw. Dabei wird leider folgendes ignoriert: „Memento“ und „Inception“ (Nolan), „Adaptation“ (Jonze), „Pulp Fiction” (Tarantino), „Babel” (Iñárritu), ”Schlachthof 5” (Hill) – alles weltbekannte Filme, die nicht-chronologisch erzählt wurden und alles anders als Kinoflops sind. Eine Erzählung mit Rückblenden kann viele Vorteile haben. Ihre narrative Funktion versteht man einerseits als subjektive Erinnerung. Gleichzeitig begründet dieser Erzählstil die psychische Disposition einer Figur, ohne unnötige Erklärungen. Außerdem ermöglicht der Sprung zwischen den Zeiten eine fragmentarische Erzählweise, eine Verdichtung. Somit kann man sehr viel, sehr schnell erzählen. Im diesem Seminar werden wir Techniken des „Nichtchronologischen Erzählens” lernen und wie man diese Geschichten am besten optimiert.

Drehbuchseminar: PlotentwicklungTermin: 29. – 30. Oktober 2016Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar: Dialoge
Termin: 06. – 07. Aug. 2016
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar:
Genese von Stories – Techniken der Drehbuchentwicklung
Termin: 24. – 26. Juni 2016
Beginn: Freitags 17 Uhr, sonst von 11 bis 18 Uhr 
Teilnehmergebühr: 150 Euro (Mitglieder: 50 Euro)
Dozent: Dr. Karl Dietmar Möller-Naß
In mehr als 30 Jahre hat Dr. Karl Dietmar Möller-Naß seine innovativen Methoden zur Analyse von Filmgeschichten entwickelt. In der Regel kennen Drehbuchautoren das 3-Akt-Modell und seine Plot-Points. Charlie Möller-Naß strukturiert den Aufbau von Geschichten in erzählerische Grundmuster. In seinem Seminar „Genese von Stories“ wird er seine Methode kreativ-spielerisch vorstellen. Charlie Möller-Nass schält in kurzen Filmanalysen erzählerische Grundmuster heraus und jongliert bei der Entwicklung von neuen Geschichten mit eben diesen Mustern und ihren Optionen – eine zielgerichtete, effiziente Form der Drehbuchentwicklung.

Drehbuchseminar:
„Strukturen der Intrige – die Tricks der amerikanischen Con-Artists“
Termin: 20. – 22. Mai 2016
Beginn: Freitags 14 Uhr, sonst von 11 bis 18 Uhr Teilnehmergebühr: 150 Euro (Mitglieder: 50 Euro)
Dozent: Dr. Karl Dietmar Möller-Naß

Kaum eine Filmgeschichte kommt ohne Lügen, Täuschungsmanöver, Tricks und Intrigen aus. Die besten Trickster sind die amerikanischen Con-Artists. In diesem Seminar werden wir an zahlreichen Filmausschnitten die Grundprinzipien ihrer Intrigen studieren.

Drehbuchseminar: Grundkurs
Termin: 19. – 20. März 2016
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Morphologie und Dramaturgie des Films. Gliederungen des filmischen Textes. Filmerzählung: Geschehen / Geschichte / Formulierung der Geschichte. Erzählperspektive. Handlungsstruktur, Handlungslogik und Erzählmotive. Plot, Handlung, Charaktere und Umgebung. Adaption und Variation. Entwicklungsprozeduren: Idee, Entwicklung eines Plots aus Prämissen, Stoff. Variation als kreatives Prinzip. Übungen zur Variation. Die sequentielle Gliederung des Spielfilms nach Akten: 3-Akt-Modelle, 5-Akt-Modelle. Exposition (Set up, Opening, Auftritte, Eröffnungsfiguren). Development/Entwicklung. Komplikation (Sub-Plots). Climax und Krise. Resolution (Lösung, Tag, Schlussfiguren). Konflikte (innere, äußere, Dilemmata). Hindernisse (Defensive, Handicap,
Falle). Motivation, Druck, Probleme und Lösungen. Der Zuschauer als Mitspieler: Film im Kopf des Zuschauers. Prozesse des
Engagements. Fragen und Neugier. Empathie. Emotionen. Entwicklungsprozeduren und Präsentationsformen: Exposé, Treatment, Master Scene-Script, Shooting Script, Pitching und „generatives Erzählen“. Übungen zur Plotenwicklung.
Ein praxisorientierter Workshop, bei dem die Anwendung des Lehrprogramms für die Ideen und Skripte der Teilnehmer im Fokus stehen.

Drehbuchseminar: Dialoge
Termin: 16. – 17. Januar 2016
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2015

Drehbuchseminar Dialoge
Termin: 7. – 8. November 2015
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr 
Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxis-Filmworkshop: Von der Idee zum Dreh
Produktion von Kurzfilmen
Termin: 3. – 4. Oktober 2015
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr 
Preis: 200 Euro
Dozenten: Gabriel Bornstein, Klaus Weller
Analyse von Kurzfilmen. Bausteine der Filmgestaltung: Inhalt, Form, Dramaturgie, Charaktere, Erzählmotive, Emotionen. Auswahl und Optimierung eigener Ideen. Praktische Übungen zur Realisierung aller Projekte. Wie kann man ohne Geld professionelle Kurzfilme drehen und Preise gewinnen? (Jeder Teilnehmer sollte ca. drei Stoffentwürfe spätestens fünf Tage vor dem Workshop an die Veranstalter mailen).

Genese von Stories – Techniken der Drehbuchentwicklung
Termin: 11. – 13. September 2015
Beginn: Freitags 17 Uhr, sonst von 11 bis 18 Uhr 
Preis: 150 Euro
Dozent: Dr. Karl Dietmar Möller-Naß

Drehbuchseminar GrundkursTermin: 8. – 9. August 2015Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar DialogeTermin: 2. – 3. Mai 2015Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar für Fortgeschrittene:
„Strukturen der Intrige – die Tricks der amerikanischen Con-Artists“
Termin: 10. – 12. April 2015
Beginn: Freitags 14 Uhr, sonst von 11 bis 18 Uhr Preis: 150 Euro
Dozent: Dr. Karl Dietmar Möller-Naß

Praxis-Filmworkshop: Von der Idee zum Dreh
Produktion von Kurzfilmen
Termin: 28. – 29. März 2015
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 200 Euro
Dozenten: Gabriel Bornstein, Klaus Weller

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 14. – 15. Februar 2015Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Workshop Ideenentwicklung
Wie entsteht aus einer Grundidee bzw. einem Exposé ein produzierbares Drehbuch?
Eine Zusammenarbeit der Drehbuchwerkstatt Hamburg mit dem Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Krystian Martinek.
Mit Brainstorming, Filmanalysen, dramaturgischer und produktionstechnischer Beratung begleiten Dramaturgen und Produzenten bis zu 8 Autoren bei der Entwicklung ihres Drehbuchs. Der Beginn des Workshops ist für Febr./März 2015 geplant. Die Teilnehmer werden sich 2- bis 3-mal wöchentlich treffen (Dauer 1 bis 2 Monate).
Ort: Studio LOCAYTON, Hamburg-Eppendorf. Erfahrung ist von Vorteil – Interesse wichtiger! Kosten: Kaffeekasse.
Bewerbung (Idee auf max. 2 Seiten + VITA mit Foto) bis 27.1.2015 an: danni.pantel(at)gmail.com


SEMINARE 2014

Drehbuchseminar GrundkursTermin: 4. – 5. Oktober 2014Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxis-Filmworkshop: Von der Idee zum Dreh
Produktion von Kurzfilmen
Termin: 27. – 28. September 2014
Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 200 Euro
Dozenten: Gabriel Bornstein, Klaus Weller

Drehbuchseminar DialogeTermin: 30. – 31. August 2014Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 19. – 20. April 2014Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2013

Drehbuchseminar DialogeTermin: 23. – 24. November 2013Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 28. – 29. Sept. 2013Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 27. – 28. April 2013Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar DialogeTermin: 26. – 27. Januar 2013Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2012

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 22. – 23. September 2012Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar DialogeTermin: 26. – 27. März 2012Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 25. – 26. Februar 2012Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2011

Drehbuchseminar DialogeTermin: 26. – 27. März 2011Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 15. – 16. Januar 2011Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2010

Drehbuchseminar DialogeTermin: 23. – 24. Oktober 2010Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 7. – 8. August 2010Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 29. – 30. Mai 2010
Beginn: jeweils 10.00 Uhr
Dozent: Dr. Karl-Dietmar Möller-Naß
(Filmwissenschaftler u. Leiter der Drehbuchwerkstatt Rhein/Ruhr e.V.)
Sinn und Zweck dieses Workshops soll eine Weiterentwicklung der von den einzelnen Teilnehmern eingebrachten Stoffe sein. Jeder soll seinen Drehbuchentwurf (Idee, Exposé oder Treatment) in großer Runde präsentieren. Anschließend werden die Stoffe, nach Themen- und Interessenzuordnung, in kleineren Gruppen (3 – 4 Personen) weiter entwickelt. Dr. Möller-Naß wird als Supervisor fungieren und die Gruppenarbeit zirkulierend betreuen. Zwischendurch sind weitere Plenums vorgesehen, sowie die Analyse von artverwandten Filmbeispielen zu den einzelnen Projekten. Die Drehbuchentwürfe sollten beim Workshop in 4-facher Ausfertigung vorliegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Drehbuchseminar DialogeTermin: 27. – 28. März 2010Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 23. – 24. Januar 2010Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2009

Drehbuchseminar DialogeTermin: 7. – 8. November 2009Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 25. – 27. September 2009
Beginn: jeweils 10.00 Uhr
Dozent: Dr. Karl-Dietmar Möller-Naß
(Filmwissenschaftler u. Leiter der Drehbuchwerkstatt Rhein/Ruhr e.V.)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 12. – 13. September 2009Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 24. – 26. April 2009
Beginn: Freitags 14 Uhr, sonst 10 Uhr
Dozent: Dr. Karl-Dietmar Möller-Naß
(Filmwissenschaftler u. Leiter der Drehbuchwerkstatt Rhein/Ruhr e.V.)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Drehbuchseminar DialogeTermin: 18. – 19. April 2009Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 7. – 8. Februar 2009Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2008

Drehbuchseminar PlotentwicklungTermin: 27. – 28. September 2008Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein

Praxisworkshop Stoffentwicklung
Termin: 29. Aug. – 3. September 2008
Ort: Seminarhaus in Meldorf mit 11 Zimmern
Dozent: Dr. Karl-Dietmar Möller-Naß
(Filmwissenschaftler u. Leiter der Drehbuchwerkstatt Rhein/Ruhr e.V.)
Das Seminar ist für Mitglieder kostenlos, excl. Fahrtkosten und Verpflegung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Drehbuchseminar GrundkursTermin: 27. – 28. Januar 2008Beginn: Sa + So jeweils von 11 bis 18 Uhr Preis: 100 Euro
Dozent: Gabriel Bornstein


SEMINARE 2007

Drehbuchworkshop für Fortgeschrittene: „Von der Idee zum Exposé“